Lake Tekapo

"see the world with your own eyes"

15. Tag Kharkorin - Chudshirt

Nach einem gemütlichen Frühstück in der Jurte geht es heute weiter in Richtung Arvaykheer. Aus Kharkorin heraus folge ich für einige Kilometer der Asphaltstrasse.

Wie schon in Tzetzerleg gibt es auch außerhalb von Kharkorin einen Torbogen der die Stadt ankündigt. Als ich so einige Fotos mache nähern sich 2 Gefährte.

Mongolen mit Motorrädern können es nicht sein, dazu sind Sie viel zu langsam. Ja sehe ich denn richtig, es sind wirklich Fahrradfahrer. Kaum zu glauben das man hier unterwegs welche trifft.

Es sind 2 Franzosen aus Straßbourg die auch eine 4-wöchige Runde durch die Mongolei drehen. Sind aber schon 10 Monate unterwegs und kommen gerade aus China. Wollen dann weiter über Russland zurück nach Frankreich.

Die Teerstrasse ist zu Ende und es folgt eine leicht zu befahrene Piste. Nur ich habe ordentlichen Gegenwind. Noch über einen kleinen Pass und ich rolle nach Chudshirt hinein.

In dem Ort gibt es ein großes Sanatorium da hier Heilquellen vorhanden sind. Die Häuser sind teilweise sehr verfallen werden aber genutzt.

Habe diese Ortschaft nach dem Einkauf von Lebensmitteln aber wieder verlassen und 15km weiter eine Stelle mit schönem Ausblick zum Übernachten gefunden.