Lake Tekapo

"see the world with your own eyes"

12. Tag Zencher - Kharkorin

Heute geht es ein Stück auf der Piste zurück, welche ich schon vor 2 Tagen befahren habe. Es ist die Hauptpiste in Richtung Kharkorin.

Beim Einkauf in Chotont habe ich dann ein Erlebnis, welches in der Mongolei wohl nicht so alltäglich ist.

Ich gehe in einen der 3 Läden im Ort und vor mir steht ein älterer Mann der gerade ein paar Süßigkeiten für seine Kinder oder eher Enkel zu kaufen scheint. Als er sich zu mir umdreht erkenne ich Ihn und er mich.

Es ist der Mann, welcher mich morgens beim Abbau meines Zeltes im Tal bei Chotont vor 2 Tagen besucht hatte. Dies muss er natürlich gleich der Verkäuferin im Laden erzählen.

Vor dem Laden versammelten sich noch 2-3 andere Leute und der alte Mann erklärt auch Ihnen "fachkundig" mein Rad und wo er mich schon getroffen hatte.
Dann setzt er sich auf sein Pferd und reitet aus dem Ort.

Zur Errinnerung mache ich noch ein Bild von Ihm. Es ist aber fast unmöglich ältere Leute ganz natürlich zu fotografieren, wenn man Sie vorher fragt. Es wird immer eine ernste und fast militärische Haltung angenommen. Kleinere Kinder oder Jugendliche sehen dies, manchmal, schon lockerer.